KGV Lünen-Süd

Kleingärtnerverein „Lünen-Süd e.V.“

Die Kleingartenanlage des Kleingärtnervereins „Lünen-Süd e.V.“ liegt an der Derner Straße (Autobahnbrücke) gegenüber dem Südpark.

Bild_Lunen_Sud

Der Kleingärtnerverein „Lünen-Süd e.V.“ stellt sich vor:

Die Fläche, auf der sich heute die Kleingartenanlage befindet, war nach dem 2. Weltkrieg ein mit Steinen übersäter Acker, wie es in alten Protokollen nachzulesen ist.

Von den ersten Gartenfreunden wurde die Fläche östlich der    Derner Straße und nördlich der Autobahn A2 im Jahr 1947 in mühevoller Arbeit hergerichtet. Praktisch war dies die Geburtsstunde des Kleingärtnervereins.

Er trug zunächst den Namen „Bulleroth“.

Der erste Pachtvertrag wurde 1948 mit dem Bauern Schulte-Tigges aus Dortmund-Derne geschlossen.

Anfang der 60er Jahre hatte die Anlage ihre volle Größe erreicht.

Auf 30 Parzellen von je ca. 380 m² errichteten die Gartenfreunde in Gemeinschaftsarbeit ihre Gartenlauben.

Einen starken Einschnitt bildete das 1975 eingeleitete Planfeststellungsverfahren zur Verbreiterung der Autobahn A2. Die Parzellen auf der der Autobahn zugewandten Seite verkleinerten sich etwas. Bis ins Jahr 1985 wurde erfolgreich um eine Lärmschutzwand gekämpft.

Unsere kleine gepflegte Kleingartenanlage ist nicht nur eine grüne Insel an der Autobahn durch die man schlendern kann, man kann sich auch Tipps und Anregungen für den eigenen Garten abgucken.

Sollte nach einem Besuch unserer Kleingartenanlage das Interesse auf die eigene Scholle geweckt worden sein, wenden Sie sich bitte an:

Vorsitzender:
Carsten Beinhauer
Tippweg 12
44329 Dortmund
Tel: 0231 22631227

Mobil: 0174 5937788
Mail: carsten.beinhauer@googlemail.com

stellvertr. Vorsitzender:

Hakim Azhaf

Liethschulteweg 12

44329 Dortmund

Tel: 0172 87266842

Mail:edorar@hotmail.de